Katharina landet “Volltreffer”

 

 

Vorlesewettbewerb 2022 der Klassen 6 klar entschieden

 

 

 

Einen klaren “Volltreffer” landete Katharina Kuptschik aus der

 

Klasse 6 b beim Vorlesewettbewerb der Klasse 6. Katharina

 

war die beste der drei Kandidaten und wurde unsere

 

diesjährige Schulsiegerin. “Volltreffer”- das ist der Titel

 

ihres Buches, geschrieben von Liz Pichon, das sie an dem

 

Wettbewerb gekonnt und souverän ihrem Publikum

 

präsentierte.

 

 

Wir trafen Katharina, na, wo schon? In der Schulbibliothek natürlich. Schon seit dem 5. Schuljahr ist sie im Bibliotheksteam aktiv dabei. “Hier ist es immer schön warm und man kann es sich auf der Lesetreppe gemütlich machen”, schmunzelt sie.

 

 Aufgeregt und nervös war sie beim Lesewettbewerb, als sie auf die Bühne ging. Noch nervöser wurde sie, als sie sich auf den kalten Stuhl setzte und das Mikrofon in die Hand nahm. “Doch davon merkte das Publikum überhaupt nichts”, meinten Svenja und Patrizia, die beiden Mitglieder der Schüler-Jury.

 

 

Wir haben Katharina ein paar Fragen gestellt, als wir uns mit ihr zum Interview trafen.

 

Click on: “Was hast du gegen das Lampenfieber gemacht?”

 

Katharina: “Na ja, ich habe vor allem auf meine Freunde aus der 6b geguckt. Die haben mir alle den Daumen hoch gezeigt und ich habe mich auf mich selbst konzentriert.”

 

Click on: “Hast du dafür spezielle Tipps?”

 

Katharina: “Ja, mit meiner Klassenlehrerin Frau Michels habe ich vorher viel trainiert. Auf ihren Tipp hin habe ich vor dem Spiegel oft laut gelesen und am Abend vorher haben wir noch einen Videocall zusammen abgehalten. Das hat mir geholfen.

 

Click on:    “Bestimmt hast du auch ein Lieblingsbuch…”

 

Katharina: “Ja, “Die geheime Drachenschule”, das lese ich total gerne.”

 

Click on:    “Wann liest du meistens?”

 

Katharina: “Na ja, wenn mir langweilig ist, in den Ferien, am liebsten was Lustiges oder auch was Spannendes, ich bin nicht so gerne am Handy oder am Computer.

 

Click on:    “Hast du schon mal überlegt, eine eigene Geschichte oder ein eigenes Buch sogar zu schreiben?”

 

Katharina: “Ja, tatsächlich habe ich das. Ich habe eine kleine Gruselgeschichte geschrieben. Aber irgendwann will ich mal ein richtiges Buch schreiben. Eine Idee hab ich schon: “Das Geheimnis der sechs Königreiche”, so könnte es vielleicht mal heißen….”

 

Katharina erhielt als Preis für ihre tolle Leistung im Vorlesewettbewerb 2022 eine Urkunde und einen Gutschein natürlich für ein neues Buch von der Schule. Überreicht wurden ihr die Urkunde mit dem Gutschein von Herrn Dobbertin. Stolz kam ich damit nach Hause und hatte das tollste Geburtstagsgeschenk für meine Mama, die an diesem Tag Geburtstag hatte und der ich dann alles genau erzählen musste…”

 

Wir von “Click on” waren total überrascht, als wir davon hörten, und wollen euch diese kleine Geschichte nicht vorenthalten. Deshalb hier eine kleine Leseprobe aus Katharinas Geschichte: