Berlin – wir kommen!!!

 

Basketballteam der RS Plus gewinnt

Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“

Das Jungenteam Jahrgang 1999/2000 hat das Ticket zum Bundesentscheid nach Berlin gelöst. Was sich einfach anhört, war mit hartem Training, Ehrgeiz und viel Spielwitz verbunden. Umso stolzer sind die Basketballer, dass sie sich gegen die Favoriten aus Mainz und das Team aus Trier durchsetzen konnten. Das Gymnasium Theresianum aus Mainz und das Max-Planck-Gymnasium gaben zwar ihr Bestes, in der zweiten entscheidenden Spielrunde jedoch konnte die Realschule Plus auf der Karthause einen klaren Heimsieg erzielen.

Zu Beginn war die Reihenfolge der Spiele durch den Vertreter der ADD ausgelost worden. Ralf Weiler vom Basketballverband Rheinland-Pfalz war als oberster Schiedsrichter zugegen. Für Stimmung in der Sporthalle sorgten die Klassen der Spieler, die gemeinsam mit den Lehrern ihre Mitschüler anfeuerten: „Berlin – Berlin – wir fahren nach Berlin“. Schulleiter Bodo Dobbertin gratulierte mit als erster, hatte an dem Tag sein Büro, soweit es ging, in die Sporthalle verlegt.

Für die Mädchenmannschaft Jahrgang 1999/ 2001, die es bis hierhin, zum Landesentscheid, geschafft hat und sich nun mit dem zweiten Platzhinter dem Gymnasium Bitburg begnügen musste, hatte er ebenso lobende wie tröstende Worte. „Ihr spielt noch nicht so lange zusammen wie die Jungenmannschaft, in einem Jahr tretet ihr wieder na, mit noch mehr Erfahrung und genauso viel Ehrgeiz!“ Schule und Schulleitung stehen hinter den beiden Teams, was die volle Halle auch nach offiziellem Schulschluss zeigte. Schade, dass nicht alle Fans im Mai mit nach Berlin zu „Jugend trainiert für Olympia“  fahren können!

 

Susanne Beyer                                              22.2.2014

Übergabe der neuen Sportjacken --- Foto: Udo Stanzlawski
Übergabe der neuen Sportjacken --- Foto: Udo Stanzlawski

Kontakte:

 

Gothaer Str. 25

56075 Koblenz

 

Tel.: 0261/952610

Fax: 0261/9526142

 

E-Mail Sekretariat:

Realschule-Karthause@online.de