Wunschzettel in der Schülerbücherei

 

 

Schöne Bescherung für die Leseratten an der RS Plus auf der Karthause

 

 

Seit Wochen lagen sie in der Schülerbücherei aus, die Wunschzettel. Wer Ideen oder Buchwünsche hatte, konnte seine persönlichen Buchvorschläge hier eintragen und  auch ankreuzen, ob man beim Einkauf mit dem Büchereiteam gerne mithelfen möchte.

 

So machte sich dann letzte Woche eine zwölfköpfige Truppe  auf zum Traumtermin bei der Buchhandlung Thalia. Schmökern, auswählen, sich beraten lassen, Wunschtitel stapeln, und am Ende die spannende Frage: „Wann werden die Bücher geliefert, ab wann können wir sie ausleihen?“

 

„Die Kinder sind eine echte Hilfe. Es ist ja aus jeder Altersgruppe mindestens eine Leseratte dabei. Sie  entdecken tolle Themen, sind ein bisschen Trendsetter und suchen ziemlich treffsicher die richtigen Titel aus“, so die beiden Deutschlehrerinnen Frau Beyer und Frau Michels, die die Schülerbücherei betreuen. Für die „Kleinen“ neu in diesem Jahr sind „Petronella Apfelmus“ und „Die kleine Dame“, es gibt eine neue Dimension von Minecraft-Büchern für PC- und- und Technik-Freaks, und auch der ganz heiße Favorit des Wunschzettels findet sich als Kollektion wieder: Mangas! „Unsere Leseratten wachsen ja mit. So sind einige Mädchen jetzt dem Ponyhof-Alter entwachsen, sie greifen inzwischen nach Fantasy- und Romantik-Thrillern ebenso wie nach Titeln der Auswahlliste des Deutschen Jugendbuchpreises“, freut sich das Büchereiteam darüber, dass die Lust am Lesen nicht nachlässt. Dementsprechend steuern und lenken die beiden die Auswahl eines möglichst breit gefächerten Angebots aus dem Hintergrund mit.

 

Auch Buchhändler Ferdinand Zimmermann freut sich über das Engagement der Schülerinnen und Schüler. Er lässt sogar zwei Neuntklässlerinnen die ausgesuchten Titel mit dem Scanner einlesen und lobt: „So wie ihr hier helft, ist das ja schon fast ein Praktikum!“

 

Auf einen Wunschzettel folgt natürlich eine Bescherung, und so sind eine Woche später alle Bücher ausgepackt, inventarisiert und in der Schülerbücherei dekoriert. An diesem Dienstag ist der Ansturm in der zweiten Pause besonders groß, alle Mangas sind im Nu weg und auch Tom Gates, das neue Guinessbuch der Rekorde sowie einige glitzernde Weihnachts-Lovestories haben ihren Weg bereits nach wenigen Minuten in diverse Schulranzen gefunden. Da freut sich auch Schulleiter Bodo Dobbertin, der mal kurz vorbeischaut: „Es wird gelesen - Schöne Bescherung!“

 

Susanne Beyer                                                                                 Koblenz, 14.12.2017

Kontakte:

 

Gothaer Str. 25

56075 Koblenz

 

Tel.: 0261/952610

Fax: 0261/9526142

 

E-Mail Sekretariat:

Realschule-Karthause@online.de